deä Müllmann

Seit 1980 kennt man Frank Bühler mit der Figur “deä Müllmann” im rheinischen Karneval. Was aus Spass an der Freud im Pfarrkarneval begann, entwickelte sich schnell zum professionellen Büttenauftritt. Seine Reden sind stets aktuell und ein Highlight jeder Sitzung.

Seine Auftritte führen Ihn mitlerweile neben dem Kreis Viersen auch nach Krefeld, ins Ruhrgebiet, Düsseldorf, in den Kölner Raum, Mönchengladbach, Aachen und in das anliegende Grenzland sowie quer durch NRW.

Eine äußerste Herausforderung als Büttenredner ist jedes Jahr der ehrenamtliche Auftritt an Altweiber-Donnerstag in der Werkstatt von Hephata für geistig Behinderte in Giesenkirchen, zusammen mit der
KG Spönnradsbeen Mönchengladbach-Hardt.

Mit seiner Gage unterstützt er viele soziale Projekte im In- und Ausland.